Wissensdatenbank

StartseiteWissensdatenbankHowToRaspBerry PI Debian 11 besitzt kein...

RaspBerry PI Debian 11 besitzt keinen Standard Benutzer mehr

Im April 2022 wurde der Default User "pi" aus dem Image entfernt:
https://www.raspberrypi.com/news/raspberry-pi-bullseye-update-april-2022/

Installiert man das Image ohne Desktop und möchte nur SSH aktivieren, muss man 2 Dateien auf der SD-Karte hinterlegen.

  1. Die Datei "ssh". Die Datei benötigt keinen Inhalt
  2. Die Datei "userconf" mit dem Benutzername und dem Passworthash (username:password-hash). Z.B:
    pi:$6$U6d05YPYJqlCm/Ej$ZC/3S2fcB0E36tsphBRN5ggIpMI0DuivrNKlM6ZJs7sasyo9MuXzI.qGzY6TR0Y5Qb4UgHH0iN8Ven1/C7PnE/
    Bei diesem Beispiel waäre der Benutzername "pi" und das Passwort "raspberry". Möchten man einen eigenen Passworthash erstellen, kann man dies ohne Probleme auf einem Linux Rechner erstellen:
    echo "password" | openssl passwd -6 -stdin

Finden Sie nicht die Informationen, die Sie suchen?

Ticket erstellen
Fanden Sie es nützlich?
(233 mal angesehen / 0 Kunden fanden es hilfreich)

Powered by WISECP
Top